Häufig gestellte Fragen

In welchen Abständen beginnen neue Anfängerkurse?

Neue Anfängerkurse beginnen alle 6 bis 8 Wochen an verschiedenen Orten. Davor findet immer ein Gratis-Schnupperworkshop zum Kennenlernen statt. Die genauen Termine erfährt man telefonisch, per Email, in unseren Kursen oder über unsere Homepage.

Wie geht es nach dem Anfänger-Kurs (A1) weiter; wann finden Folgekurse statt?

Die A1-Kurse gehen 6 x 1 Stunde. Direkt danach startet der Folgekurs Anfänger 2 ... und so weiter.

Wann und wo kann ich das Erlernte üben und anwenden?

Montag: Dieselsalsa-Party und Übungsabend. (Dieselstrasse Esslingen)
Mittwoch: Salsa-Party und Übungsabend ((Paris Club Stuttgart)
Donnertag (ab 2.10.14): Salsa-Party und Übungsabend (mumi Stuttgart)

Aus geschäftlichen oder privaten Gründen kann ich an einigen Stunden im laufenden Kurs nicht teilnehmen. Wie hole ich das nach?

Versäumte Stunden kann man an unseren Gratis-Übungsabenden aufholen. Es ist immer ein Trainer/in aus dem víaDanza-Team anwesend. Außerdem wiederholen wir zu Beginn jeder Tanzstunde den Stoff der letzten Stunde. Unsere Tanzlehrer sind gerne bereit, auch außerhalb des Kurses noch einmal eine zusätzliche Hilfe zu geben. Bei einzelnen versäumten Stunden ist es in der Regel kein Problem, trotzdem am Kurs teilzunehmen.

Wie/wann bezahle ich meinen Kurs?

Die Kursgebühren bezahlt man in bar an der Kasse am ersten, beim Anfängerkurs bis spätestens zum zweiten Kursabend vor Beginn der Tanzstunde.

Gibt es Preisnachlässe für Schüler oder Studenten?

Ja, es gibt Nachlässe für Schüler, Stundenden und Arbeitssuchende. Bitte Ausweis/Nachweis bei Anmeldung vorzeigen.

Muss ich mich zu einem Kurs/Workshop anmelden?

Ja, bitte. Denn wir möchten gerne die Kurse im Sinne der Schüler und Schülerinnen optimal vorbereiten und einteilen. Dazu gehört auch die Festlegung der Gruppengröße. Wir haben sie je Kurs beschränkt, da nur bis zu einer bestimmenten Teilnehmerzahl ein vernünftiger Unterricht möglich ist. Deshalb teilen wir auch schon mal einen Kurs auf, falls besonders viele Anmeldungen reinkamen. Dasselbe gilt auch für Workshops. Bei der Anmeldung sollte auch eine Telefonnummer oder Emal-Adresse hinterlassen werden, damit iwr gegebenenfalls Kontakt aufnehmen können.

Findet der Unterricht auch in den Ferien oder an Feiertagen statt?

An Feiertagen findet in der Regel kein Unterricht statt (Ausnahmen sind möglich). Es gibt eine Pause im August und über Weihnachten und Silvester.

Wie werde ich über Neuigkeiten, neue Kurse, Workshops und Events informiert?

Indem Ihr euch z.B. unseren Newsletter per Email zugeschicken lasst. Selbstverständlich könnt ihr euch auch jederzeit über unsere Homepage informieren oder direkt bei unseren Kursen.

Mein/e Tanzpartner/in kann nächstes Mal nicht zum Unterricht kommen, wer tanzt dann mit mir?

Wenn mal der Tanzpartner fehlt, ist das in der Regel kein Problem! Niemand muss während des Unterrichts draußen stehen, denn wir wechseln in diesem Fall öfters durch. Auch kann jemand aus unserem Tanzteam einspringen. Es ist uns aber leider nicht möglich, bei jedem Ausfall eines Tanzpartners für Ersatz zu sorgen.

Ich habe keinen Tanzpartner bzw. keine Tanzpartnerin. Kann ich mich trotzdem zu einem Kurs oder Workshop anmelden?

Ja, es gibt sehr viele Einzelanmeldungen und meist geht das Teilnehmer-Verhältnis so auf, dass im Laufe des Kurses alle einen Tanzpartner bekommen. Falls nicht, gibt es folgende Möglichkeiten, um an einen Tanzpartner oder Tanzpartnerin zu kommen: 1) man tanzt mit wechselnden Partnern aus dem Kurs, 2) wir stellen einen Gasttänzer/in. Wir können jedoch nicht garantieren, dass in jeder Stunde das Teilnehmer-Verhältnis immer stimmt, und kurzfristige Ausfälle können wir leider nicht auffangen.

Wer unterrichtet?

In den Kursen unterrichten ausschließlich von víaDanza ausgebildete Tanzlehrerinnen und Tanzlehrer, die von weiteren Mitarbeitern des Teams unterstützt werden. Für Spezial-Workshops engagieren wir gelegentlich auch fremde Trainer und Tanzlehrer.

Bin ich zu alt bzw. zu jung für Salsa?

Salsa kennt keine Alterbegrenzung. Salsa tanzen Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Oma und Opa ... In Deutschland liegt das Durchschnittsalter der Salsa-Szene und der Tanzschüler/innen zwischen 30 und 40.

Kann man bei víaDanza auch andere karibische Tänze lernen?

Ja. Z.B. bieten wir Merengue und Bachata in speziellen Workshops an. Daneben kann man sich in den Workshops auf bestimmte Salsa-Stile konzentrieren. Im normalen Kursprogramm unterrichten wir hauptsächlich Salsa. In den Anfängerkursen legen wir die Basis für alle Salsa-Stile. Danach konzentrieren wir uns vor allem auf die kubanische Salsa ("Casino" – siehe Salsa-Tanzstile). Aber auch ein Überblick und ein Grundwissen über alle anderen Salsa-Stile (z. B. New York Style, Cumbia, etc.) gehört fest zum Ausbildungs-Programm.

 

Kontaktdaten

víaDanza Tanzschule
Hinterer Holzweg 3
73733 Esslingen
Telefon: 0711-4205260
Fax: 0711-4205261
E-Mail: tanzschule(at)viadanza.de