Beispielhafte Informationen zu einer Mallorca-Reise

Reise Infos

Mallorca, was für eine Insel! Perfekt zum träumen, lieben, wandern, feiern, trinken, essen, genießen ... und Salsa tanzen. Besonders Palma de Mallorca bietet ein tolle Latin-Musik- und -Tanzszene. Viele Clubs, Bars und Salsatheken laden zu ausschweifenden Partys ein, und das meist bis zum Morgengrauen. Das ist pures Salsa-Feeling.

Auch in anderen Dingen ist Mallorca reizvoll und vielseitig. Dazu gehört eine unglaublich schöne Natur mit Bergwäldern, türkisfarbenen Badebuchten, weiten Dünenstränden und der tollen Hauptstadt La Palma. Außerdem fasziniert Mallorca mit seinem Unterhaltungsangebot. Wer Party mag, kann praktisch durchfeiern. Klar, dass hierbei auch Salsa-Tänzer/-innen beste Bedingungen finden.

Wer zwischendurch Ruhe und Natur sucht, muss keine weiten Wege gehen. Meist sind es nur ein paar Schritte und man findet sich weg von allem Trubel unter Orchideen, Schmetterlingen und Zikadengesang. Nicht zu vergessen: die kulinarischen Genüsse. Mallorcas Küche zählt auf allen Niveaus zu den besten der Welt, von der einfachen Bauernküche bis zum 3-Sterne-Tempel.

Ablauf

1. Tag, Montag    
Ankunft in Mallorca und Einchecken in die Hotels. Am Abend treffen wir uns zu einem kleinen Get-Together bei Tapas und Begrüßungscocktail. Wer mag, geht danach mit Gleichgesinnten noch eine Runde tanzen. Oder Sie verbringen den Abend in gemütlicher Runde im Hotel.

2. Tag, Dienstag
Am Vormittag starten wir mit dem Tanzunterricht und üben Figuren und Partnerarbeit. Den Nachmittag gestalten Sie nach eigenen Wünschen. Erkunden Sie Ihren Urlaubsort Can Pastilla und die Gegend rund um das Hotel. Genießen Sie ein paar Stunden am hoteleigenen Pool oder gleich direkt am feinen Sandstrand gegenüber. Wer abends tanzen will, kann einen der vielen örtlichen Salsa-Clubs besuchen, entweder in der Gruppe oder auf eigene Faust. víaDanza gibt aktuelle Empfehlungen und Tipps.

3. Tag, Mittwoch
Wie jeden Morgen bringen wir uns mit einem Tanzkurs in Stimmung. Am Nachmittag unternehmen wir am besten einen ersten gemeinsamen Abstecher nach Palma de Mallorca. Eine herrliche Stadt! Bummeln Sie durch die engen Gassen der Altstadt, staunen Sie über prächtige Paläste und Innenhöfe und genießen Sie einen Kaffee unter den Arkaden. Besuchen Sie auf jeden Fall die historische Festungsanlage Palmas. Man hat von den Dachterrassen einen grandiosen Blick auf Hafen und Kathedrale. Spätestens um 
18 Uhr treffen wir uns wieder zum Salsaunterricht im Hotel und besuchen anschließend die Latin-Bar Marchica. Auch hier wird Salsa getanzt. Übrigens: Unsere nächtlichen Tanzevents sind natürlich immer freiwillige Angebote – falls Sie mal etwas anderes vorhaben, wie z.B. den legendären Ballermann zu testen.

4. Tag, Donnerstag    
Der Tag beginnt entspannt: Ein Bad im Pool, frühstücken, Salsa-Unterricht. Den Nachmittag verbringen Sie nach Lust und Laune. Sonnenanbeter genießen einfach einen vollen Tag am Meer oder am Pool. Sportsfreunde können das vielseitige Freizeit- und (Wasser-) Sportangebot im direkten Umfeld nutzen. 
Ein Tagestipp für Inselentdecker: Mieten Sie sich einen Scooter und starten Sie zu einem kleinen Inseltripp. Mallorcas Bergwelt ist einzigartig und an der Küste findet man abseits vom Trubel immer noch romantische Fischerdörfer und einsame Buchten, wie beispielsweise die südlich von Santanyí gelegenen Strandparadiese Cala de Sa Comuna und Cala S‘Amunia. Nach dem Salsa-Kurs ziehen wir wieder los. Donnerstag abend trifft sich die Mallorca-Salsa-Community im Bamboo. Ziehen Sie sich nicht zu warm an, es wird heiß.

5. Tag, Freitag
Nach dem Frühstück verfeinern wir bei neuen Salsa-Lektionen Stil, Ausdruck und Haltung. Mittags haben Sie genug Zeit für einen weiteren Ausflug. Besuchen Sie einmal das sagenumwobene Sa Dragonera – die Dracheninsel. Ein grandioses Naturhighlight, das seine Besucher mit einzigartiger Fauna und großartigen Ausblicken verzaubert. Abends tanzen wir wieder Salsa. Erst im Hotel, danach im angesagten In-Club „Moods“ in Portals. 

6. Tag, Samstag
Morgens gibt es noch einen letzten Tanzkurs. Der Rest des Tages gehört Ihnen. Flanieren Sie noch einmal durch Palma, verbringen Sie einen extralangen Strandbadetag oder schreiben Sie Postkarten in Ihrem Lieblingscafé ... aber sparen Sie ein bisschen Ihre Kräfte. Denn Abends benötigen Sie fitte Salsa-Beine. Erst stärken wir uns in einem authentisch mallorkinischen Fischrestaurant in Can Pastilla. Anschließend ziehen wir ins Tu Clave ein. Dort feiern wir einen letzten, langen und perfekten Salsa-Abend.

7. Tag, Sonntag
Unser Inseldasein geht heute leider zu Ende. Hasta la vista Mallorca und bis bald ...

* Dieser Ablauf ist beispielhaft für diese Reise und kann in Einzelfällen variieren.

Tanzkurs

Das víaDanza-Tanzangebot in Mallorca 

Auf Mallorca bieten wir Tanzkurse in den Salsa-Stilen New York-Style und Salsa Cubana an. Auf jeder Reise werden ab 12 Personen zwei Niveaus in zwei Gruppen unterrichtet. Die jeweiligen Niveaus werden für jede Reise genau definiert und liegen direkt beieinander – z.B. Mittelstufe und Fortgeschrittene. Wer sich zu gut eingeschätzt hat, kann daher problemlos in die andere Gruppe wechseln. Reisegruppen unter 12 Personen werden gemeinsam in einer Gruppe unterrichtet. Die Niveaudifferenzierung erfolgt dann innerhalb der Gruppe.

Der Unterricht findet vormittags im Hotel statt, die Übungsstunden am frühen Abend. In den Kursen lernen Sie neue Figuren und Führungsdetails. Darüber hinaus gehören Bodymovement und Schrittschule (Shines) zum täglichen Programm. Großen Wert legen wir auf die tänzerische Interpretation, Stil und Ausdruck . Daher werden an ein bis zwei Tagen Männer und Frauen getrennt unterrichtet und am Ende der „Stylingklasse“ wieder zusammengeführt um das gelernte im Partnerwork anzuwenden.

Paare und Singles willkommen

Die Mallorca-Reise ist für Paare wie Singles geeignet. Insbesondere die „Starter“-Reise kann als „Singlereise“ betrachtet werden, da es für dieses Niveau kaum eingespielte Tanzpaare gibt. Es ist natürlich jederzeit möglich, sich auch als Paar anzumelden.

Die víaDanza-Trainerteams auf Mallorca 

Je nach dem von Ihnen bevorzugten Salsa-Stil, unterrichten Sie spezialisierte Trainerteams. Alle Instruktoren unterrichten seit vielen Jahren Salsa in ihren jeweiligen Spezialgebieten und genießen in der Salsa-Welt einen exzellenten Ruf. Salsa Cubana Kurse werden in 2014 erstmalig von einem víaDanza-Team aus Kuba geleitet. Jojo und René (SalsaHH) aus Hamburg unterrichten mit Leidenschaft und Kompetenz unsere New York-Style-Gruppen.

Leistungen

Im Preis enthalten sind folgende Leistungen 

  • 6 Hotelübernachtungen (4-Sterne-Hotel mit Halbpension)
  • Begrüßungssekt und Tapas
  • 13 Stunden Salsa-Tanzunterricht
  • 2 Übungsstunden
  • Bustransfers zu 2 Abendveranstaltungen
  • Aktuelle Informationen, Freizeit-Tipps und Organisation von Nightlife-Aktivitäten, z.B. Besuch angesagter Salsatheken & Bars
  • Betreuung vor Ort durch deutschsprachige Reiseleitung

50 EUR Nachlass bei Paarbuchungen/pro Person

Reise ohne Flug! 

Zur Anreise empfehlen wir eine Flugbuchung via Internet oder Reisebüro. Sollte eine Reise nicht stattfinden können, erstattet víaDanza die Stornogebühren von bereits gebuchten Flügen in vollem Umfang.

Tipp: Auf unserer Serviceseite im Bereich "Hilfreiche Links" finden Sie einen Link zu einem aktuellen Test: Flugportale im Internet.

Möchten Sie sicher gehen, dass Ihre Buchung bei víaDanza klappt, bevor Sie einen Flug buchen? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen uns an (0711 21959236), wir reservieren Ihren Platz, bis Sie einen Flug haben!

Alle víaDanza-Reisen können beliebig verlängert und erweitert werden.
Dies bietet sich insbesondere auch dann an, wenn die Flüge zu etwas abgeänderten Daten günstiger sein sollten!

 

Beispielhafte Informationen einer víaDanza-Tanzreise

Wie laufen unsere Tanzreisen zu unseren verschiedenen Destinationen ab? Was gibt es für Leistungen und Hotels? Was für Niveaus und Tänze werden unterrichtet? Hier finden Sie für jedes Reiseziel eine beispielhafte Reisebeschreibung.